Urlaub auf Mauritius

Ein Südseetraum, das absolute Paradies im Indischen Ozean

Mauritius Urlaub - ein Südseetraum, das absolute Paradies im Indischen Ozean

Etwa 800 km östlich von Madagaskar, im indischen Ozean, liegt die wunderschöne Insel Mauritus. Der Staat Mauritius besteht aus zwei großen und mehreren kleineren Inseln. Auf Mauritius leben etwa 1 Millionen Menschen.

Auf der größten Insel Mauritius selbst liegt auch die Hauptstadt Port Louis, die mit ca. 170. 000 auch die meisten Einwohner besitzt.

Die andere große Insel ist Rodrigues. Den Reisenden erwartet auf Mauritius tropisches Klima.

Strände, Lagunen, Riffe - das sind die am meisten beeindruckenden Ziele der Insel. Sie sind einerseits eine attraktive Sehenwürdigkeit, andererseits Erholungsort am Meer.

In den letzten Jahren wurde Mauritius bei Touristen immer beliebter, findet man hier nicht nur Erholung pur, sondern auch sehr freundliche Menschen aus allen ethnischen Gruppen, wunderbare Strände und einen klaren warmen Ozean. Für den Hinflug gibt es mehrere Möglichkeiten: Anreise nach Mauritius und nützliche Informationen über die Insel habe ich hier niedergeschrieben: Mauritius - wichtige Reiseinfos.

Die Sommermonate November bis Mai sind sehr feucht, der Winter ist eher trocken. Die Durchschnittstemperatur beträgt 23 Grad, die Luftfeuchtigkeit variiert zwischen 70 und 90 Prozent, je nach Entfernung zur Küste. Zwischen November und April wird Mauritius gelegentlich von Zyklonen heimgesucht.

Wer nach Mauritius reisen möchte, landet am Sir Seewoosagur Ramgoolam International Airport von Plaine-Magnien, knapp 30 Kilometer von der Hauptstadt Port Louis entfernt. Von dort aus fahren Taxen in die Urlaubsgebiete. Es gibt auch eine handvoll Autovermietungen direkt am Flughafen.
Amtssprache auf Mauritius ist Englisch und bezahlt wird mit Rupien.

Mauritius kann auf eine überaus reiche und auch bewegte Geschichte zurück blicken. Viele "Herren" wie zum Beispiel Portugiesen, Niederländer, Franzosen und Briten hinterließen ihre Spuren auf der Insel.
Zu größerer Berühmtheit kam Mauritius durch ihre bekannten Briefmarken, die rote und die blaue Mauritius, die noch heute unter dem Namen "Red Penny" und "Blue Penny" bekannt sind.

Wer heutzutage nach Mauritius reist um dort einen wunderbaren exotischen Urlaub zu verbringen, der findet hier wunderschöne weiße Sandstrände vor, der kann unvergessliche Sonnenuntergänge erleben und die unvergleichlich gute kreolische Küche genießen.

Port Louis ist die Hauptstadt von Mauritius und bietet vielfältige Ausflugsmöglichkeiten für Urlauber. Da Port Louis direkt am Wasser liegt, lohnt sich ein Ausflug zum Hafen der Stadt. Bunte Unterhaltung bietet das Laientheater, das in einem historischen Theaterhaus aus dem 18. Jahrhundert auftritt.

Anziehungspunkt für Menschen aus aller Welt ist das Briefmarkenmuseum in Port Louis in dem eine der weltweit vier ungestempelten Blauen Mauritius gezeigt wird.

 

Sehenswürdigkeiten auf Mauritius

Exotische Tierarten, beeindruckende Wasserfälle und Traumstrände

Die Perle des Indischen Ozeans, die Mauritius, hat einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Da wären zum Beispiel:

- die bekannten Städte Port Louis, Mahebourg, Tamarin, Curepipe u.a.
- die so genannte Erde der sieben Farben „Terres des sept couleurs“ bei Chamarel
- der Botanische Garten "Sir Seewoosagur Ramgoolam Botanical Garden" in Pamplemousses
- die entzückende kleine rote Kirche „Notre Dame Auxiliatrice“ am Cap Malheureux
- das Aquarium bei Pointe-aux-Piments
- die hübschen alten Kolonialhäuser die über die ganze Insel verteilt sind
- die Ile aux Cerf
- der Sivala-Tempel bei Triolet
- die Wasserfälle von Tamarin

und noch einige mehr.

Riesenschildkröten sind auf Mauritius keine Seltenheit, so daß Sie in Ihrem Urlaub bestimmt einige Exemplare zu sehen bekommen.

Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch des Casela Vogelparks . Dieser Park bietet neben der Vielzahl an wunderschönen Vögeln auch einen tollen Ausblick über die Küste. Der uralte Baumbestand und die auch hier zu findenden Riesenschildkröten sind ein besonderes Erlebnis vor allem für Kinder.

Auf der Ile aux Cerfs finden Sie die tollsten Badestrände mit glasklarem Wasser. Das Wassersportangebot ist riesig und das Angebot an kreolischen Gerichten verwöhnt Ihren Gaumen.

Im Hafen Vieux Grand Port haben 1598 die Holländer angelegt. Der Anlegehafen besitzt eine reichhaltige Geschichte. Der Hafen ist ein idealer Ausgangspunkt für einen Ausflug zur Ile Aux Aigrettes. Die hier lebenden, rosa Tauben sind eine Besonderheit.

Der Naturpark Domaine les Pailles, in dem eine ganz besondere und seltene Affenart lebt, ist ein geeignetes Ausflugsziel für Tierfreunde und Familien. Sie können eine amüsante Kutschenfahrt bis in den Park unternehmen.

Eine spektakuläre Begegnung können Sie im Vanille Park machen. Hier leben neben Affen, Leguanen und Riesenschildkröten auch Krokodile. Sie können den Tieren sehr nahe kommen und ihre natürliche Umgebung kennen lernen.

Im Restaurant Crocodile Affame werden exotische Spezialitäten und ausgefallene Gerichte angeboten wie Krokodilfleisch und mehr.

Das Inselparadies Mauritius hat viele sehenswerte Schätze zu bieten. Freuen Sie sich auf einen Urlaub im Paradies und genießen Sie das traumhafte Flair der Insel!