Mauritius - Wichtige Reise-Infos

Wissenswertes über Mauritius

Wer Urlaub auf schönen Insel Mauritius plant, sollten einige Informationen beachten:

Das Klima auf Mauritius ist natürlich mit dem deutschen Klima nicht zu vergleichen. An der Küste kann es im Winter immerhin bis 22°C werden, im Sommer bis zu 34°C. Die Wassertemperatur liegt zwischen 22°C und 27°C. Im Center der Insel steigen die Tageshöchsttemperaturen auf bis zu 25°C zwischen August und Februar. In den westlichen und nördlichen Regionen ist es meist wärmer und trockener als im Osten und Süden.

Beim Reisen ist es wichtig die Zeitverschiebung zu beachten. Mauritius ist Deutschland vier Stunden voraus, d.h, wenn es 12.00 Uhr und Deutschland ist, beträgt die Uhrzeit auf Mauritius 16.00 Uhr.

Wichtig ist es vor Reiseantritt sicher zu stellen, dass man alle nötigen Impfungen hat. Ein ausreichender Polio- und Tetanusschutz sind selbstverständlich.
Um weitere Informationen über notwendige Impfungen zu erfahren, ist es gut sich an das Gesundheitsamt zu wenden.
Wenn man auf der Insel bereits angekommen ist, und sich ein kleiner Notfall, wie eine Erkältung blicken lässt, stehen die Apotheken (Pharmacie) zur Verfügung. Diese sind mit einem grünen Kreuz gekennzeichnet und meist bis ca. 19.30 Uhr geöffnet.

Ebenso gibt es vier große staatliche Krankenhäuser und etliche Privatkliniken. Die Behandlungskosten müssen dabei gleich bar bezahlt werden.

Die Währung Mauritius's ist der mauritische Rupie (Rs.) und Cent (cs).
Dabei entspricht ein Rupie einhundert Cents. Derzeit beträgt ein Euro dreißig Rupies.

Die Vorwahl von Mauritius ist +230.

Wer auf der Suche nach der Deutschen Botschaft auf Mauritius ist, muss sich an das Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Goodlands auf Mauritius wenden. Die übergeordnete Auslandsvertretung ist die Deutsche Botschaft in Antananarivo auf Madagaskar. Für Österreich ist die Außenhandelsstelle in Johannesburg, Südafrika zuständig.
Das Schweizer Konsulat befindet sich ebenfalls auf Mauritius.